Montag, 9. Juni 2014

T-Shirt 1. Versuch

Eigentlich wollte ich mir ein einfaches T-Shirt nähen. Also Jersey hervorgekramt, Schnitt aufgelegt, Schnitt markiert aber dann hatte ich sooo viel Stoff übrig, dass aus dem T-Shirt...




ein Strandkleid wurde...


 
 

das ich dann heute gleich anziehen musste für den Ausflug an den See. Die Fotos konnte ich erst hinterher machen und brauchte anschliessend die Hilfe der Bildbearbeitung. Damit konnte ich das eine oder andere Fleckli, dass Juniörli im Laufe des Tages darauf platziert hatte, einfach weg retouchieren...

Im Moment ist das Kleid noch uni, aber vielleicht ändert sich das mit Hilfe der Stickmaschine auch noch. Warte nur auf ein geeignetes Motiv, das mir über den Weg läuft...

Aber ein T-Shirt habe ich jetzt immer noch nicht und ich bräuchte doch welche. Ich halte euch auf dem Laufenden...

Jersey   vom Stoffmarkt
Schnitt  frau fadegrad






Kommentare:

  1. Liebe Frau Fadegrad
    Wie ich sehe, brauchst du noch ein T-Shirt.
    Wie wäre es mit etwas ganz besonderem? Es gibt Shirts, die von Orang-Utans designed werden und zu ihrer Arterhaltung beitragen. Vielleicht ist da ja was für dich dabei: http://www.ajoofa.com/de/Frauen
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist super und ein T-Shirt kannst Du doch schnell dazu nähen. Das nächste Mal weniger Stoff kaufen, dann klappt es auch! :-) Ich müsste mir auch ein paar T-Shirts nähen. Stoff und Schnittmuster habe ich ja schon hier, nur die Zeit fehlt noch.

    Liebe Grüsse
    Kasia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frau Fadegrad
    Super toll deine Nähkünste, da staune ich nur noch !
    Ich laufe jetzt bei deiner Seite mit ...
    Liebe Grüsse von Bea
    tagesverlauf.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bea,

      Herzlich willkommen! Ich freue mich, dass ich dich zu meinen Lesern zählen darf.

      Herzliche Grüsse
      Verena

      Löschen
  4. Hallo,

    wahnsinn, das möchte ich auch können. Mal eben ein Kleid genäht...
    Bin gerade von Yvonne zu dir rüber gekommen und du machst echt tolle Sachen!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach da freu ich mich ja, dass du mal bei mir vorbeigekommen bist! Willkommen auf meinem Blog!

      Liebe Grüße aus Berlin
      Doreen

      Löschen