Donnerstag, 27. November 2014

Sieht jemand einen Unterschied?

Kürzlich habe ich wieder einmal zwei Shirts für mich genäht. Ich trage dieses Kleidungsstück so oft im Alltag und habe grossen Gefallen daran gefunden, sie nach meinen Wünschen zu machen. Weg fällt das grosse Suchen einerseits nach meinen Farben und andererseits dem richtigen Schnitt. Da ich es gerne etwas lang trage und ja auch eher zu den grösseren Frauen gehöre, war das ein nicht immer einfaches Unterfangen...


Speziell an einem dieser Shirts war, dass ich es "nur" mit der Nähmaschine genäht habe. Ich hatte kürzlich einen Jerseykurs und wollte mich natürlich auch richtig vorbereiten. Es war schon eine Umstellung so ohne Overlock und Covermaschine, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen, finde ich, oder seht ihr einen Unterschied?

Beim "Blüemli-Shirt" habe ich vorne noch ein bisschen mehr Stoff in ein paar Fältchen eingearbeitet und so fällt dieses Shirt auch ein bisschen lockerer.


verlinkt mit RUMS

Kommentare:

  1. Die sind BEIDE tip top! Stehen Dir ausgezeichnet. Ist es schwer so ein Shirt zu nähen??? Liebes Gruessli, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frau Schritt, du musst herausfinden, welche Stiche deiner Nähmaschine am Besten zu dem verarbeitenden Jersey geht und einfach nicht ziehen.... Im Frühjahr hätte ich sonst noch einen Jerseykurs geplant...
      Herzliche Grüsse
      Verena

      Löschen
  2. Liebe Verena, mir gefallen auch beide. Das helle Shirt würde nicht so klar und pur wirken mit Falten. Und kleine Blümchen haben etwas verspieltes und vertragen sich prima mit den Falten. Einfach schön.
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen auch beide sehr gut!
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen