Dienstag, 13. November 2018

Weihnachtsdeko aus Stoffresten nähen

Fallen bei euch auch Stoffresten an? Bestimmt! Ich sammle sie in einem riesigen Sack, wo sie auf das nächste Projekt warten. Letztes Jahr ist daraus ein weihnächtlicher Stoffkranz entstanden. In diesem Beitrag zeige ich euch meine genähte Weihnachtsdeko aus Stoffresten.


Weihnachtsdeko aus Stoffresten nähen


Mehr Weihnachtdeko aus Stoffresten findest du auf meiner Homepage Frau Fadegrad 

Dienstag, 6. November 2018

Ein Kleid und eine Jogginghose nach Schnittmustern von Studio Schnittreif

Die kühleren Temperaturen sind da und es ist an der Zeit die wärmeren Kleider aus dem Schrank zu holen oder die etwas dickeren Stoffe unter die Nähmaschine zu legen. Die passenden Schnittmuster habe ich wieder bei Studio Schnittreif gefunden.




Mehr dazu kannst du auf meiner Webseite www.fraufadegrad.ch (click) lesen.

Samstag, 27. Oktober 2018

Das war das Nähcamp in Solothurn und eine Verlosung!

Es gibt Tage, da kommt man fast nicht aus dem Bett und an anderen Tagen hüpft man vor dem Wecker daraus. So ein „Aus dem Bett hüpf“ – Tag war definitiv letzten Samstag, denn mein zweites Nähcamp stand auf dem Programm.
Dieses Mal waren wir zu Gast in der Jugendherberge in Solothurn (CH). Als ich um 7:00 Uhr ankam, hatte ich kurz einen Schreck, denn die Feuerwehr stand vor der Unterkunft. Zum Glück war es nur ein Fehlalarm und ich konnte mich an das Einrichten des Nähsaals machen.

Nähcamp Frau Fadegrad Solothurn

Den ganzen Bericht und ein Video über das Nähcamp findest du auf meiner Homepage

Donnerstag, 20. September 2018

Einfach Kleidung ändern, ein Buch und ein Upcyclingprojekt

Lest ihr eigentlich auch so gerne? Am Abend einschlafen ohne vorher noch mindestens 5 Minuten zu lesen, geht bei mir fast nicht. Meistens habe ich gleich mehrere Bücher angefangen. Zum Glück habe ich ein Abo von der Bibliothek im Dorf und ein Abo von einer grösseren Bibliothek.

Letzte Woche ist das Buch "Einfach Kleidung ändern", vom Haupt Verlag, ganz frisch ab Presse bei mir eingetroffen. Ich geniesse den Duft eines frisch gedruckten Buches sehr, geht es euch auch so?

Der Haupt Verlag hat mir dieses Buch geschickt, damit ich es anlässlich des Nähcamps, vom 20./21. Oktober 2018 in Solothurn (es hat noch Plätze frei) verlosen kann. Zuvor werfen wir aber einen Blick hinein.


Einfach Kleidung ändern, Verlosung am Nähcamp von Frau Fadegrad


Donnerstag, 13. September 2018

Die genähten Sommer Blusen/Shirts nach Schnittmustern von Studio Schnittreif

Im Moment stecke ich mitten in den Vorbereitungen für das nächste Nähcamp in Solothurn vom 20./21. Oktober 2018. Ich freue mich schon ganz fest darauf.

Zwischendurch habe ich mich auch hinter die Nähmaschine gesetzt und die letzten Teile für die Sommergarderobe genäht. Ich hoffe, dass ich die beiden Oberteile in unseren Ferien im Süden anfangs Oktober tragen kann.







Luftige Kurzarm-Blusen aus Webware finde ich an heissen Tagen immer sehr schön. Das Schnittmuster "Frau Nina" von Studio Schnittreif ist ideal dafür. Den Stoff dieser Bluse findet ihr übrigens auf meinem temporären Ausverkaufs-Online-Shop.

weiterlesen

Mittwoch, 29. August 2018

Velotour entlang der Aare von Aarau nach Yverdon

Schon ganz lange stand auf meiner "Ferienwunschliste" eine mehrtägige Velotour. Unser Junior fühlte sich von dieser Idee nicht sehr angesprochen. Beim "Trainieren" in den Wochen vorher, hat er das auch des Öfteren mitgeteilt. Kurz vor der Abfahrt hatte ich meine Zweifel, ob das wirklich eine gute Idee war mit dieser Velotour. Zum Glück war die Strecke der Aare entlang, von Aarau nach Yverdon, immer in der Nähe einer Zugsverbindung, auf die wir im Notfall hätten zurückgreifen können.





Wie weit wir es auf unserer Velotour geschafft haben, kannst du auf meiner Homepage www.fraufadegrad.ch

Donnerstag, 19. Juli 2018

Gruss von der Rossweid, Sörenberg

Die beiden Girls sind seit 10 Tagen im Pfadilager. Es ist deutlich ruhiger im Haus! Unser Junior geniesst diese Zeit als "Einzelkind" sehr. Wir unternehmen einiges zusammen und gehen an Orte, die unsere Girls, rein vom Alter her, nicht mehr so begeistern würden.







Letzte Woche haben wir unseren Rucksack gepackt und sind auf die Rossweid, oberhalb von Sörenberg, gefahren. Weiter lesen (click)