Dienstag, 6. Dezember 2016

Freihandsticken für Weihnachten

Unser Sofa hat ebenfalls ein bisschen Weihnachtsdekoration erhalten. Aus einem Leinenstoff, den mir eine passionierte Näherin überlassen hat, habe ich zwei Kissen genäht. Die Stickerei habe ich mit der Nähmaschine aufgemalt/-genäht also "freihandgestickt". 


Das Bild vom Hirsch stammt aus dem Internet. Der Kranz sowie der Schriftzug stammt von mir.


Ein "Letteringversuch" mit der Nähmaschine also. Wobei ich muss sagen, das normale "Lettern" geht doch ein wenig schneller...


Sie sehen doch hübsch aus, die beiden Kissen, mir gefallen sie. 

So als kleiner Tipp, mit dieser Technik lassen sich auch ganz persönliche Weihnachtsgeschenke zaubern.... 

Falls du die Technik des "Freihandstickens" mit der Nähmaschine auch lernen möchtest und in der Nähe von Aarau (Schweiz) wohnst, am 13.12.2016 gebe ich einen Kurs dazu. Mehr Infos findest du hier

Ich wünsche euch eine leuchtende Adventszeit

Herzlichst

Verena


verlinkt mit Creadienstag



Kommentare:

  1. Liebe Verena
    Genähtes Lettering finde ich grossartig!
    Merci fürs Zeigen,
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Verena
    Was für schöne Kissen!
    Freihandsticken werde ich wohl wie lettern nie lernen... aber ich schaue es gerne bei anderen an und freue mich an den Schönheiten!
    Lieber Gruss, Sabine

    AntwortenLöschen