Samstag, 12. Oktober 2013

fang mi doch...

Noch nicht vor langer Zeit fing das Fotografieren mit einem Film einlegen an. Es wurde ein paar Mal überlegt ob wirklich abgedrückt werden soll. Dieser Gedanke kam mir in unseren Ferien in der Toskana. Wir sind ja nicht zum ersten Mal hier und das Wetter war nicht so toll um die Fotos der letzten Jahre zu übertreffen. Dafür waren meine Kinder umso gefragtere "Objekte". Im Reisegepäck befand sich auch dieses Buch "a-beautiful-mess". Es inspirierte mich sehr, wieder einmal anders durch die Kamera zu schauen und auch richtig viele Bilder zu knipsen. Hier also unsere etwas anderen Ferienfotos aus der Toskana:


 Die Kids fanden es zwar manchmal zum Davonlaufen, 





machten "Versteckis"






flüchteten in den Pool,



 
wollten davonfliegen, 




oder stampften so vor sich hin... 


Aber hin und wieder erwischte man doch noch jemand...







Die folgenden Bilder stammen von meinen beiden Mädels, die, inspieriert von der Mama, auch ein paar Fotos knipsen wollten.





 Ich finde ihre "Perspektive" immer wieder spannend.




Hätte ich nicht besser hingekriegt!




Milli und Lampo!




Milli oder Lampo??