Montag, 21. Juli 2014

Glückwunschkarten mit der ScanNCut


Hier habe ich euch die ersten Beispiele, die ich mit meinem ScanNCut-Hobbyplotter gemacht habe. Demnächst stehen ein paar Geburtstagsfeiern an und ich habe die Glückwunschkarten dafür schon gestaltet.

Bei dieser Karte ist ausser der Kordel alles mit dem ScanNCut zugeschnitten. Dabei habe ich auf die Formen und Schriften zurückgreifen können, die auf dem Plotter bereits installiert sind. Den PC habe ich dafür gar nicht gebraucht.



Diese lustigen Vögel, wie auch das Blümchenmuster sind auf einem Kreativpapier von Artoz zu finden. Wie bei der anderen Karte auch hat die ScanNCut für mich ausgeschnitten. 

 

Die Schrift habe ich mit Hilfe des ScanNCut Canvas online Programmes bearbeitet, damit die Wörter auch wirklich ganz und nicht in einzelnen Buchstaben geschnitten werden.


Ich bin begeistert von der Schrift und wie genau sie ausgeschnitten ist! Wahrscheinlich werde ich euch in Zukunft noch das eine oder andere Kärtchen zeigen...

ScanNCut ist von hier
Papier ist von hier

Verlinkt ist dieser Post mit Plotterliebe