Donnerstag, 19. März 2015

Schön wars - beim Freihandsticken

Letzten Samstag war es soweit, der Freihandstickkurs mit Kasia von Mäde by Kasia stand auf dem Programm. Einen ganzen Tag lang freihandsticken ohne Unterbruch, das geht zu Hause nicht wirklich und dann auch noch unter der Anleitung von "Mrs Freihandsticken herself".
 
 
Als erstes konnten wir uns kaum an ihren Werken satt sehen. Alleine die frischen Farben vermittelten schon gute Laune, obwohl wir die alle bereits selber mitgebracht hatten...


 
 Angefangen haben wir mit ein paar "Schwungübungen",


zwischendurch wurde auch ein Stöffchen appliziert und innerhalb kürzester Zeit entstanden schon

 
ganz viele kleine Kunstwerke. Kasia ist uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden und hat uns viele Tipps und Tricks gezeigt. Immer wieder hat sie etwas Neues hervorgezaubert und uns dadurch die unterschiedlichsten Materialien vorgestellt und zu weiteren Taten inspiriert.
 
Am Nachmittag machten wir uns daran unser gemeinsames Projekt, das Pusteblumekissen zu erschaffen. Es war wirklich sehr schön den Blumen beim entstehen zuschauen zu können.
 
 


Für mich war es sehr schön, wieder einmal auf "der anderen Seite eines Kurses" zu sein und neue/alte Kontakte zu knüpfen. So war zum Beispiel die Schwester einer Kollegin da, die ich zum letzten Mal vielleicht vor circa 15 Jahren gesehen habe.

 
Ebenfalls habe ich die beiden Bloggerinnen Madame Gaianna mit dem gleichnamigen Blog und Irene vom Blog "mit Strich und Faden" persönlich kennengelernt. Ob Bloggerin oder nicht, auf jeden Fall verbrachten wir einen tollen Tag. Wir waren fleissig, kreativ und haben uns sehr gut unterhalten.
 

Der Kurs fand übrigens im Reich von Madame Gaianna statt. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich für deine Gastfreundschaft bedanken!!

Wer Lust auf einen Freihandstickkurs hätte kann sich bei Kasia oder bei mir melden (frau.fadegrad@gmail.com). Ich werde eine Liste anlegen und wenn ich genügend Namen zusammen habe, werde ich einen weiteren Stickkurs in der Region Aarau organisieren, das übrigens auch in kurzer Zeit vom süddeutschen Raum zu erreichen ist.


verlinkt mit Schweizer Linkparty