Dienstag, 7. März 2017

Frühlingsgefühle mit Kulörtexx

Bei diesen Farben muss doch der Frühling einfach kommen, auch wenn es im Moment vor meinem Fenster so ziemlich trüb aussieht! Natürlich gibt es noch ein paar andere Anzeichen, dass der Frühling nicht mehr weit sein kann. So haben wir bereits die ersten kleineren Mengen an Kräuter geerntet und sind fleissig dabei unsere Katze zu bürsten, da sie gerade das Fell wechselt.

Kürzlich bin ich mit ein paar Farben des Kulörtexx-Materials unter dem Arm nach Hause gekommen. Die Idee war das Material zu entdecken, ein bisschen mit den Farben zu spielen und ein paar Kleinigkeiten daraus zu nähen.

Ich habe ja einiges bereits aus SnapPap genäht. Kulörtexx ist von der Art her fast gleich, vielleicht ein Tick weicher und hat eine grössere Farbpalette. Durch die Färbung von Hand ergeben sich interessante Muster.

Die Oberfläche kann gut mit Zierstichen, Bändern, zusätzlichem Kulörtexx etc. benäht werden. Natürlich kann es auch beplottet, bestempelt, bemalt etc. werden.


Hast du jetzt Lust auf einen kreativen Abend mit Kulörtexx bekommen und bist froh, wenn du ein paar Tipps und Tricks zum Nähen erfährst? In Zusammenarbeit mit der Stoffkiste werden wir im April einen Kurs in Küttigen (CH) anbieten. Mehr Infos dazu findest du hier.


Ob mit oder ohne Kulörtexx, auf jeden Fall wünsche ich dir viele farbige Frühlingsmomente.

Herzlichst 

Verena